Malta

Der maltesische Archipel, zu dem neben Malta u.a. die kleineren Nachbarinseln Gozo und Comino zählen, bietet ganzjährig sehr gute klimatische Bedingungen für einen Segelurlaub. So scheint die Sonne fast das ganze Jahr über und selbst im Winter wird es selten kälter als 14º C. Der Wind weht relativ beständig und kommt im allgemeinen aus nördlichen Richtungen. Eine frische Brise sorgt also auch in den heißen Sommermonaten für Kühlung.

Für kulturinteressierte Segler gibt es eine ganze Reihe historischer Denkmäler zu sehen. Erwähnenswert sind die Kathedrale von Mdina oder die einzigartigen Megalith-Tempel, die von einer weitentwickelten Kultur in grauer Vorzeit künden.

Auch wer gutes Essen und ein abwechslungsreiches Nachtleben schätzt, kommt auf Malta voll auf seine Kosten.