Türkei

Die türkische Mittelmeerküste mit geschützten Ankerbuchten, von bewaldeten Bergketten umsäumt, mit vorgelagerten Inseln, zahllosen Stränden und alten Hafenstädten ist reich an landschaftlicher Schönheit und Kulturgeschichte.
Es gibt kaum Industrie, daher ist der Strand noch weitgehend sauber und das Wasser glasklar und faszinierend türkisfarben. Dazu kommt viel Sonne, guter Wind, nette Menschen und günstige Lebenshaltungskosten. Da in den letzten Jahren konsequent Marinas gebaut wurden, kann die Türkei als Seglerparadis bezeichnet werden.

Der vorherrschende Sommerwind ist der Meltemi, aus nördlicher, dem Küstenverlauf folgender Richtung. In der Regel setzt er vormittags ein und flaut bei Sonnenuntergang ab. Südöstlich Marmaris und Fethiye sind die Winde schwächer. Es gibt viel zu entdecken - buchen Sie jetzt!