Gästebuch

Sie möchten sich ins Gästebuch eintragen? Dann mal los!

Anzeige: 1 - 5 von 56.
 

Elmer Lanzer
Montag, 05-11-18 10:54

Hallo Gundel,
wie gewohnt ist alles planmäßig verlaufen.
Nach der langen unbequemen Anreise stand der Transfer bereit und brachte uns in die Marina Lanzarote.
Wir wurden dort von Jan, Lava Charter, mit einem Bier begrüßt. Die Agentur ist herausragend und kann nur weiter empfohlen werden.
Das Schiff war in einem super Zustand und Jan sehr kompetent und hilfsbereit! Er war auch unter der Woche immer zu erreichen und war offen für Tipps und Ratschläge.
Das Revier selbst ist sehr sportlich. Der Wind stand nicht wie üblich aus NO sondern kam auch aus NW oder W. Dazu täglich immer mal wieder Regen. Alles in Allem hatten wir viel Spaß!
.

 

james olive
Mittwoch, 28-02-18 08:21

I am new to this site and want to know more about it. I also want to know what can i post and discuss.
just have a look at :-goo.gl/YN47tx

 

Nick Hofmann
Montag, 08-02-16 20:54

Find Ihre Webpage nicht schlecht, machen Sie weiter so! Schaue ab und zu mal rauf Emoticon

 

Martin Egerter
Samstag, 03-10-15 16:04

Hallo Frau Brabetz,

ich melde mich von einem traumhaft schönen Griechenland-Törn zurück.

Es hat alles gestimmt und alles hervorragend geklappt. Die Leute vom Charterunternehmen Kiriacoulis in der Marina Kos waren sehr freundlich und sehr hilfsbereit. Auch sonst hat uns allen die Marina Kos sehr, sehr gut gefallen.

Ganz herzlichen Dank für Ihre Organisation, Ihre Betreuung und Ihren hervorragenden Service. Bitte machen Sie weiter so!!!

Nochmals besten Dank für alles und herzliche Grüße aus Aachen.

ME

 

Volker Schulze
Montag, 30-06-14 22:09

Hallo Frau Brabetz,
der letzte Kroatientörn (Biograd, Dugi Otok, Kornaten, Skradin, Murter, Biograd) war ein voller Erfolg.
Wie bei den anderen Buchungen seit 2001 hat wieder alles gestimmt.
Das vermittelte Charterunternehmen Angelina Tours und die Bavaria 41 Bj. 2014 waren super. Das Personal in der Charterbasis war außerordentlich aufmerksam.
Bei sehr guten Windverhältnissen (jeden Tag gegen Mittag um die 20 kn)hatten wir das Seglerglück auf unserer Seite. In den windgeschützten Buchten (und davon gibts dort ja genug)konnten wir baden und schnorcheln.
Bis zum nächsten Mal.

Volker Schulze